Fladenbrotpizza – Rezept

Pizza bedeutet für viele Personen italienische Lebensart, doch kann eine solche dank spezieller Zubereitung als Fladenpizza auch als Antipasti Gericht serviert und zubereitet werden.




Zutaten:

  • 1 großes Fladenbrot
  • Ayvar (in etwa ein Glas)
  • 400 Gramm gemischte italienische Antipasti
  • 100 Gramm Fetakäse
  • 50 Gramm dünn aufgeschnittene Salami
  • Olivenöl
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Fladenbrot in der Mitte der Länge nach durchschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  2. Die inneren Stücke nach oben zeigend mit Olivenöl und Ayvar bestreichen und nun die zuvor besorgten italienischen Antipasti Köstlichkeiten abtropfen lassen und gleichmäßig über das zuvor bestrichene Fladenbrot geben.
  3. Darüber nur noch den Fetakäse in kleinen Stückchen geben und das Ganze dann bei ca. 180 Grad für eine gute Viertelstunde im Backofen backen lassen.

Nach 15 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Salami auf die Brote geben. Wer es etwas schärfer mag, kann nun mit Pfeffer noch etwas nachwürzen. Fertig ist das Ganze zum Servieren.

Guten Appetit!