Italienische Ofenfeigen – Rezept

Für jeden Liebhaber von Feigen sind italienische Ofenfeigen ein wahrer Genuss. Am besten nimmt man das Gericht als AntiPasti mit in den Menüplan auf, denn durch das leichte, passt es ideal um auf das kommende italienische Menü vorzubereiten.




Zutaten:

  • 8 Feigen
  • 8 Scheiben Parmaschinken
  • 1 Zitrone
  • Honig
  • Olivenöl
  • Eiswasser

Zubereitung:

  1. Zunächst einmal die Feigen für gute 20 Minuten in das Eiswasser geben und darin abkühlen und anschließend abtrocknen. Nun diese von ihren Spitzen befreien und in kreuzform einschneiden. Dabei mit etwas Druck auf die Frucht, die Schnittfläche nach oben hin etwas hinausdrücken.
  2. Nun den Zitronensaft der frischen Zitrone nehmen und zusammen mit etwas Öl und Honig mischen und über die zuvor bearbeiteten Feigen geben.
  3. Anschließend das ganze für einige Minuten in den Backofen geben und danach auf einen Teller anrichten und die Scheiben vom Parmaschinken darum verteilen.

Guten Appetit!